Blog

5 Tipps, um 2018 kommunikativ durchzustarten

Es beginnt jedes Jahr zwischen Mitte und Ende November: Das Sammelsurium an „Best of“-Kompilationen und Jahreshoroskopen, die Torschlusspanik vor den Feiertagen und der kalte Start in ein neues Jahr. Die Feiertage – so man sie sich gönnt – laden aber…
Weiterlesen

Übers Loslassen | Erzählbar Blog

Wie man das Ende von Ideen und Projekten akzeptieren lernt. Und was man daraus mitnehmen kann. Die Entscheidung, Dinge zu verwerfen, trifft man Tag für Tag im Kleinen. Prioritäten verschieben sich, es ergeben sich neue Möglichkeiten, andere Aufgaben rücken in…
Weiterlesen

Über Newsletter | Erzählbar Blog

Es gibt zwei Sorten von Menschen: Jene, die Newsletter lieben. Und jene, die Newsletter verabscheuen. Zwischen diesen zwei Polen präsentiert sich der Newsletter jedoch als sensibles, aber wirkungsmächtiges Kommunikationsinstrument: Man tritt in Kontakt mit Personen, die sich aktiv für Informationen…
Weiterlesen

Übers Dranbleiben | Erzählbar Blog

Die Euphorie des Anfangs ist ein unwiderstehlicher Motor. Aber wie gehe ich mit der Ernüchterung durch Hindernisse, Langeweile und Selbstzweifel um? „Mach’s einfach!“ Der nächste Schritt im Projekt wird schon seit längerer Zeit umkreist, man kennt bereits jede Theorie zur…
Weiterlesen

Übers Anfangen | Erzählbar Blog

Von der Idee zur Umsetzung. Wann geht’s denn jetzt richtig los? Gibt es den richtigen Zeitpunkt, ein Unternehmen zu gründen? Womöglich nicht. Irgendwann ist einfach das Fässchen Mut, das man dafür benötigt, voll genug und man setzt die ersten, vorsichtigen…
Weiterlesen

Geschichten aus der Erzählbar

Tipps für Selbstvermarktung und Unternehmensgründung Der Erzählbar-Blog für Einzel- und KleinunternehmerInnen, KünstlerInnen und alle, die sich selbst ins rechte Licht rücken wollen. In den vielen Ratgebern zu Unternehmensgründungen, die mir im Laufe meiner Gründungsphase untergekommen sind, wurde immer wieder auch…
Weiterlesen

Über den Blog

Es vergingen Jahre, bis die Idee zur Erzählbar herangereift ist, und dann wiederum Monate, bis die Organisation und alles Strukturelle aufgebaut war. Und danach dauerte es wiederum einige Monate, bis die Geschäftsidee soweit ausformuliert war, dass man sie präsentieren konnte.

In diesem Blog erzähle ich übers Anfangen, Durchhalten, Loslassen, neuen Mut schöpfen und vor allem davon, mit welchen Tools und Tipps und Tricks man sich selbst in die Auslage stellen kann. Weil man ja muss.